lippenunterspritzung

Alles was man über die Lippenunterspritzung wissen sollte 

Alles was man über die Lippenunterspritzung wissen sollte

Fakten Teil 1

 

Die Wahl der Injektion

Es existieren mittlerweile viele verschiedene Filler, die sich in ihren Eigenschaften unterscheiden. Zum Beispiel gibt es unterschiedliche Dichten und Netzstrukturen, wovon die Haltbarkeit und der optische Effekt abhängen.

Eine Injektion hält ca. 6 Monate

Die Haltbarkeit hängt von der Qualität des Fillers und von der verwandten Menge ab. Jedoch sollte ein guter Fillern ca. 6 Monate halten, eine Ausnahme kann die Erstbehandlung sein, nach der der Körper das eingespritzte Präparat schneller abbaut.

Das sofortige Ergebnis nach einer Lippenaufspritzung

Schon im Behandlungsraum sollte man sich das erste Ergebnis anschauen. Der Arzt kann direkt eine Korrektur nach Ihrem Wunsch vornehmen. Die Lippen werden ca. 5-7 Tage lang geschwollen sein, nach einer Woche sieht man das Endergebnis.

Selbstverständlich gibt es für jede Kundin ein ausführliches Aufklärungsgespräch und eine individuelle Beratung vor der Behandlung. Natürlich stehe ich auch nach der Lippenunterspritzung den Kundinnen zur Verfügung.

Lippenunterspritzungen zählen zu den Top 10 der ästhetischen Behandlungen in Deutschland.

Hier die Punkte, die man zu diesem Thema wissen sollte:

Injektionen können rückgängig gemacht werden.

Allerdings funktioniert das bei Fillern, die auf Hyaluronsäure basiert sind. Es wird ein enzymhaltiges Medikament gespritzt, welches diese auflösen kann. Auf diesen Weg kann man sogar gezielt die Unebenheiten behandeln, ohne die gesamte Form zu zerstören.

Eine Behandlung kostet zwischen 300€ und 450€! inkl. FILLER

Gute Markenfiller sind sehr teuer im Einkauf. In die letzten paaren Monate haben viele Hersteller den Einkaufspreis fast um 20% erhöht.
Das Honorar beinhaltet eine Ausführliche Aufklärung und Beratung des Patienten sowie die Injektion selbst.

Eine Betäubungsspritze ist in der Regel nicht notwendig.

Viele Markenfiller enthalten bereits ein örtliches Betäubungsmittel, welches das Schmerzempfinden während und nach der Injektion lindert. Zusätzlich wir in den meisten Praxen vor der Behandlung eine sehr wirkungsvolle Betäubungscreme auf die Lippen aufgetragen.

 

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Scroll to Top